Aufrufe
vor 2 Jahren

NIVEA FÜR MICH Magazin – Frühling 2017

  • Text
  • Nivea
  • Beiersdorf
  • Pflege
  • Frauen
  • Coupon
  • Coupons
  • Haare
  • Schutz
  • Produkte
  • Zeit
Sei mutig! Neues wagen, sich verändern, anderen helfen – warum Courage uns Kraft gibt und das Leben bereichern kann.

MEINE PFLEGE Welche Pf

MEINE PFLEGE Welche Pf lege passt zu mir? Damit das Styling gelingt und hübsch aussieht, sollte das Haar gesund sein und glänzen. Insbesondere trockenes, geschädigtes Haar benötigt dabei Pflege, die individuell abgestimmt ist. Denn je nach Struktur haben Haare andere Bedürfnisse. Feine Haarstruktur Normale Haarstruktur Dicke Haarstruktur igenschten Feine, trockene Haare benötigen viel Feuchtigkeit. Bekommen sie aer u iel ege au einmal, können sie schlapp herunterhängen. Pflege-is Spezielle Feuchtigkeitssamoos r eines Haar egen, one zu beschweren. Gleichzeitig kräftigen sie, damit die Frisur nach dem Trocknen nicht gleich zusammenfällt. lung und Leae-in- ege sarsam einsetzen und am besten nur in die Spitzen geben. eles Stling Extra-Fülle bringen Mess-Fletrisuren ie ge otenen Zöpfe mit den Fingern etwas in die Breite ziehen, so wirken sie dicker. Schulterlange Haare können Sie mit einem „Fake“-Ponytail nicht nur voller, sondern sogar etwas länger mogeln: Zwei Pferdeschwänze übereinander binden und den unteren Zopfansatz mit dem oberen Zopf verdecken. Prout-i NIVEA Haarmil egesamoo, egeslung und lus ege-rkur Feine Haarstruktur. igenschten Ihr Haar ist weder zu fein, noch zu schwach oder störrisch? Super, Sie haben normales Haar. Pflege-is Ihr Haar ist unkompliziert, aber wahrscheinlich etwas trocken. Um Haarschäden durch Föhnhitze, Kämme und Gummis oder Spangen zu vermeiden, sind Feuchtigkeitssamoo, lung und Leae-in- ege zu empfehlen. eles Stling oen, ge oten oder hochgesteckt: Normales Haar lässt sich gut frisieren und sieht meistens ohne viel Aufwand toll aus. Angesagt sind jetzt lässige Beach Waves: Die feuchten Haare zu vier Knoten aufzwirbeln, feststecken, schonend trocknen, dann nur mit den Fingern durchkämmen. Mögen Sie es eleganter, liegen Sie 2017 mit einem klassischen Chignon oder einem ultraglatten Long Bob im Trend. Prout-i NIVEA Haarmil egesamoo, egeslung und lus ege-rkur Normale Haarstruktur igenschten Volles, kräftiges Haar ist ein Geschenk. Aber auch das braucht ege, um ratoll u leien enn es neigt zu Trockenheit und reagiert dann störrisch. Pflege-is Damit die Strähnen geschmeidig fallen, brauchen sie viel Feuchtigkeit. Am besten bei jeder Wäsche eine Spülung auftragen und mit einem grobzinkigen Kamm verteilen. lan senkt Leae-in- ege eles Stling Ponyfrisuren sehen bei dicken Haaren gut aus. Wer keinen Pony hat, aber erwägt, sich einen zu schneiden, kann mit einem „Fake“-Pony testen: Die Vorderpartie abteilen, seitlich über die Stirn legen und mit Haarnadeln feststecken. Um die Pracht zu bändigen, eignet sich der Sleek-Look. Die Haare entweder über eine Rundbürste glatt föhnen, zu einem tiefen Pferdeschwanz binden oder nach hinten gelen. Prout-i NIVEA Haarmil egesamoo, egeslung und lus e g e - r k u r i k e H a a r s t r u k t u r Fotos: Shutterstock, Beiersdorf Haarmilch- Sets zu gewinnen Welche Haarstruktur haben Sie? Wählen Sie bis zum 18. April 2017 auf ieehrgeinn das Set, das zu Ihnen passt. Unter allen Teil nehmern verlosen wir 0 rflege-Sets bestehend aus rmilch Pflegeshmoo 50 ml rmilch Pflegeslung 00 ml un rmilch lus Pflege-Srhur 00 ml.* Gewinner werden er Los gezogen. Der Gewinn wird an die angegebene Adresse geschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 24 NIVEA FÜR MICH | Frühling 2017

FÜR SENSIBLE HAUT: BERUHIGT INTENSIV. FETTET NICHT. FÜR GESICHT UND KÖRPER. MIT ALOE VERA. NIVEA.de

ARCHIV

NIVEA FÜR MICH MAGAZIN - Sommer 2019
NIVEA Mag – 11 überraschende Fakten zu Haut und Haar
NIVEA FÜR MICH Magazin – Winter 2018
NIVEA Mag – 22 Dinge, die deinen Sommer unvergesslich machen
NIVEA FÜR MICH Magazin – Sommer 2018
NIVEA FÜR MICH Magazin – Winter 2017
NIVEA FÜR MICH Magazin – Sommer 2017
NIVEA FÜR MICH Magazin – Frühling 2017
NIVEA FÜR MICH Magazin – Winter 2016
NIVEA FÜR MICH Magazin – Sommer 2016