Aufrufe
vor 2 Jahren

NIVEA FÜR MICH Magazin – Winter 2016

  • Text
  • Nivea
  • Pflege
  • Creme
  • Geborgenheit
  • Zeit
  • Kinder
  • Beiersdorf
  • Vitamin
  • Haare
  • Haus
Geborgenheit: Ein großes Gefühl im Wandel der Zeit – was es ausmacht, wie wir es empfangen und schenken können.

MEINE LEBEN

MEINE LEBEN Winterspiele Warum es so wunderbar ist, in der kalten Jahreszeit rauszugehen. Viele fürchten das ständige Frösteln und bewegen sich am liebsten nur drinnen, könnten sich den ganzen Tag mit Flauschsocken in eine Decke kuscheln. Das sollen Sie ja auch! Aber das ist doch nach einem langen Spaziergang noch viel schöner. Mummeln Sie sich in Daunen jacke, Hand schuhe, Schal und Mütze und erleben Sie die schönen Seiten des Frost wetters. Bewegung an der klaren Luft ist ein sicherer Weg, um Energie zu tanken. Nutzen Sie jetzt jeden Sonnen strahl. Das Licht macht glücklich, kurbelt die körper eigene Vitamin-D-Produktion an, wodurch Immun system, Knochen und Muskelkraft gestärkt werden. Der Winter schenkt uns Bilder, wie nur er sie malen kann. Von märchen hafter Schönheit. Wenn sich eine Schnee decke über die Stadt legt und sie in Stille hüllt, wenn wir uns bei einer Schneeballschlacht oder am Rodelberg wieder ausgelassen wie Kinder fühlen. Zu zweit oder zu mehreren kann das großen Spaß machen. Zudem es Erlebnisse gibt, an denen wir uns nur im Winter erfreuen können, die einen Wochenendausflug wert sind und in vielen Städten angeboten werden: Nordic Walking oder Skilanglauf auf präparierten Loipen Schneeschuhwandern oder geführte Pferde- Reittouren Snow tubing, das Rodeln auf riesigen Gummi reifen Tier spurensuche im Schnee, vor allem für Kinder spannend (über Walderlebniszentren) Eislaufen in der City und Eisstockschießen Wie Sie Ihre Haut draußen richtig schützen Bei Minusgraden ziehen sich die feinen Blutkapillaren zusammen, damit die Haut nicht zu viel Körperwärme abgibt. Dadurch wird weniger Hautlipid produziert. Daher vertragen nun (fast) alle Hauttypen eine fetthaltigere Pflege. Denn hydrierende Produkte mit hohem Wasseranteil können zu Erfrierungen an der Hautoberfläche führen. Andererseits sollte man bei Temperaturen um den Gefrierpunkt auch keine dicke Fettschicht (wie Vaseline) auftragen. Denn durch Schwitzen werden Lipide aus der Haut gelöst. Können diese nicht austreten, kommt es zu Wasserverlust, die Haut trocknet aus. Besser ist eine Feuchtigkeitscreme mit Hyaluronsäure. Für den Schutz der empfindlichen Gesichtshaut bei Kälte ist NIVEA Creme ideal, die einen Ölfilm auf die Haut legt, der schützt. n jede Jacken-, Hand- oder Rucksacktasche gehören jetzt Lippenpflege und ein Sonnenschutzprodukt (mehr dazu auf Seite 18). de Was Ihrer Haut im Winter guttut, finden Sie auf Nivea.de/winterhaut Fotos: Getty Image 10 NIVEA FÜR MICH | Winter 2016

DIE ANTI-AGE INNOVATION VON NIVEA EINZIGARTIGE PFLEGE PERLEN MIT HYALURON UND KOLLAGEN-BOOSTER. FÜR JÜNGER AUSSEHENDE HAUT. NIVEA.de

ARCHIV

NIVEA FÜR MICH MAGAZIN - Sommer 2019
NIVEA Mag – 11 überraschende Fakten zu Haut und Haar
NIVEA FÜR MICH Magazin – Winter 2018
NIVEA Mag – 22 Dinge, die deinen Sommer unvergesslich machen
NIVEA FÜR MICH Magazin – Sommer 2018
NIVEA FÜR MICH Magazin – Winter 2017
NIVEA FÜR MICH Magazin – Sommer 2017
NIVEA FÜR MICH Magazin – Frühling 2017
NIVEA FÜR MICH Magazin – Winter 2016
NIVEA FÜR MICH Magazin – Sommer 2016